Familienleben

Motivation     Familienleben     Zucht     Ausbildung     > Seminare     > Tiertrainer     > §11 Tierschutzgesetz     > Erste Hilfe     zurück

Wir wohnen mit drei Generationen und unseren Hunden in einem großen Haus am Stadtrand von Landshut an der Isar in Niederbayern. Unsere Hunde begleiten uns rund um die Uhr – egal ob im Beruf, ins Restaurant, zu Familienfesten oder in den Urlaub.

Unsere Hunde leben mit uns. Das heißt vor allem auch in unserem Haus, wo sie sich überall frei bewegen und als Welpen gleich einmal alle alltäglichen Geräusche wie Staubsauger, Waschmaschine, Geschirrspüler, Fernseher, Radio, Telefon, Türklingel, Kinderlärm etc. kennenlernen.

Unsere Hunde sind für uns vollwertige Familienmitglieder und dürfen selbstverständlich auch in unseren großen Garten. Hier haben die Kleinen einen Welpenspielplatz, den sie „bearbeiten“ dürfen – natürlich im abgesteckten Rahmen. Es warten Bällebad, Sandkasten, Hundeschwimmbecken, Wippe und vielerlei Spielzeug, damit beim Entdecken auch keine Langeweile aufkommt.

Unsere Welpen lernen hier auch andere Tiere wie Enten, Eichhörnchen, Fasan etc. kennen. Wir gestalten den Welpenspielplatz regelmäßig um, und bauen verschiedene Untergründe wie Rindenmulch, Steine, Sand, Bodengitter, Holz etc. ein, sodass die Hundebabys nicht nur Rasen kennen, sondern schon auf möglichst viele andere Bodenreize vorbereitet werden.

In unserem drei-Generationen-Haus lernen die kleinen Fellnasen auch Kinder und ältere Menschen kennen.

Wir bereiten unsere Hundebabys aufs Autofahren vor und machen regelmäßig Tierarzttraining mit ihnen. Die Sozialisierungs- und Habituations-Erlebnisse halten wir in einem Tagebuch fest. Für den A-Wurf aus dem Frühjahr 2020 können Sie sich das Erlebnistagebuch hier ansehen.

Wenn die Kleinen alt genug sind, geht es ab auf den großen, angeschlossenen Hundeplatz, auf dem es noch mehr Gerüche, Geräte, Untergründe, Büsche etc. zu entdecken gibt und auf dem zusammen gebalgt und natürlich auch trainiert wird.

Durch unsere Hundetrainertätigkeit können wir mit Fachwissen eine gute Basis an Grundgehorsam bereits vor Abgabe ins neue Zuhause vermitteln.

 

 

nach oben