Ausbildung

Motivation     Familienleben     Zucht     Ausbildung     > Seminare     > Tiertrainer     > §11 Tierschutzgesetz     > Erste Hilfe     zurück

Als Züchter und Hundebesitzer liegt uns das Wohl unserer „Fellnasen“ sehr am Herzen.
Für uns beginnt Gesundheit bereits bei der Verpaarung und beschränkt sich im weiteren Hundeleben nicht nur auf körperliche Beschwerden.

Um unseren Welpen einen guten Start ins Leben zu ermöglichen, sorgen wir mit der Auswahl ausschließlich gesunder Elterntiere dafür, dass Krankheiten die genetisch vererbt werden, nach Möglichkeit ausgeschlossen werden.

Um unter anderem diese Auswahlentscheidung verantwortungsvoll treffen zu können, Erkrankungen im weiteren Hundeleben zu erkennen und um für sinnvoll ausgelastete Hundeleben sorgen zu können, bilden wir uns neben einer Vielzahl von Stunden im Selbststudium in verschiedenen Seminaren regelmäßig fort.

„Das Wissen ist das einzige Gut, das sich vermehrt, wenn man es teilt.“
(Marie von Ebner-Eschenbach)

Getreu diesem Motto nehmen wir nicht nur regelmäßig an theoretischen und praktischen Fortbildungen im Bereich Hundezucht, Hundegesundheit und Hundeausbildung teil, sondern geben unser erworbenes Wissen auch mit großer Freude und Engagement an zukünftige Welpenbesitzer und im Rahmen unserer Trainertätigkeit in der Hundeschule weiter.

nach oben